Das Pastoralzentrum Paolo VI
Eine einzigartige Umgebung für einen einzigartigen Aufenthalt.

Das Pastoralzentrum Paolo VI

Das Institut Paolo VI, kulturelles und spirituelles Bildungszentrum, Aufenthalt und Erholung, Arbeit und Begegnung, in der Altstadt von Brescia

Das Pastoralzentrum Paolo VI ist ein einzigartiges Ambiente, mitten im Herzen der Stadt Brescia. Das Institut entstand aus der Zusammenlegung von zwei historischen Palästen und dient als kulturelles sowie religiöses Bildungszentrum, Aufenthaltsort zur Erholung, Arbeit und Zusammenkunft. Es zeichnet sich durch eine Atmosphäre aus, die Gastfreundlichkeit, Qualität, Vertraulichkeit, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit verbindet. Das Pastoralzentrum Paolo VI begrüßt sämtliche Initiativen, die mit dem institutionellen Zweck des Instituts vereinbar sind.

Es ist gekennzeichnet durch eine besondere Atmosphäre, die die historische Prägung des Palastes mit der Gastfreundlichkeit und dem Service, der jeder Situation gewachsen ist, harmonisch verbindet. Der Zweck des Instituts ist im Statut angegeben: die Förderung der fortdauernden Bildung des Klerus, der Ordensgeistlichen und die apostolische Beseelung der Laien. Diese Zwecke werden vor allem durch die Beherbergung kirchlicher Initiativen, von Vereinen und Gruppen erreicht, die im Sinne des christlichen Apostolats tätig sind, von Behörden sowie öffentlichen und privaten Einrichtungen, von einzelnen Personen, die eine Unterkunft suchen und dabei den Zweck des Instituts teilen. Im allgemeineren Sinne ist das Pastoralzentrum VI der natürliche Sitz all derjenigen Initiativen, die im Zeichen der Zeit und im Sinne des Zweiten Vatikanischen Konzils mit dem Zweck des Instituts in Einklang stehen.